FANDOM


504-blake-lively-2
Name Serena Celia van der Woodsen
Spitzname S
Geburtsort New York City, New York, USA
Geburtstag 29 Juni 1991
Alter 20
Schauspieler Blake Lively
Erster Auftritt Die Rückkehr

Serena van der Woodsen ist ein Hauptcharakter im Buch sowie in der Fernsehserie.

In der Fernsehserie wird sie von Blake Lively gespielt.

FernsehserieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Serena van der Woodsen kommt zu Beginn der ersten Staffel zurück nach New York, nach dem sie vorher auf einem Internat in Conneticut war. Vor und während des Internates war sie ein ziemliches Partygirl, welches auch
Unbenannt

Serena van der Woodsen kommt nach NY zurück

schon oft mit Alkohol und Drogen in Kontakt gekommen ist. Zurück in New York beschließt sie sich zu ändern. Serenas Rückkehr verbreitet sich schnell und Serena trifft zum ersten Mal seit einem Jahr auf ihre ehemalige beste Freundin Blair Waldorf. Die Begrüßung ist sehr verkrampft, Blair ist sauer, dass Serena verschwunden ist ohne sich zu verabschieden. Außerdem trifft sie auf Nate, den Freund von Blair der diese mit Serena betrogen hat, was Blair noch nicht weiß. Serena wimmelt ihn ab. Kurz darauf spricht sie sich mit Blair aus und alles scheint gut zu sein bis Blair herausfindet, dass Serena etwas mit Nate hatte und ein Krieg zwischen Serena und Blair bricht aus. Jedoch geht auch dieser vorrüber und Serena und Blair sind wieder beste Freundinnen. Außerdem lernt Serena
Unbenannt (2)

Dan und Serena

Dan Humphrey kennen, ein Junge aus ärmeren Verhältnissen und (noch) ein Niemand in Manhattan. Die beiden haben ein Date und kommen später zusammen. Eine Zeit lang läuft alles gut bei Serena, es gibt ab und zu einen Streit zwischen Serena und Blair,  es kriselt zwischen Dan und Serena oder ein kleine Zerwürfnis mit ihrer Familie, doch im großen und ganzen ist Serena
Unbenannt (3)
so glücklich wie nie. Doch dann kommt eine alte Freundin, Georgina Sparks zurück. Als Serena ihr schließlich sagt, dass sie sich geändert hat und nichts mehr mit Georgina zu tun haben will, spielt sie Dan vor sie sei Sarah aus Portland und macht sich so heimlich an ihn ran. An einem Abend im Café erpresst sie Serena, mit einem selbstgedrehtem Video auf dem zusehen ist, wie Serena einen Typen namens Pete zuerst küsst und wie er anschließend an den Drogen stirbt, die Serena ihm gibt. Daraufhin ist Serena extrem bedrückt und entfernt sich immer weiter von Dan, weil sie Schuldgefühle und Angst davor hat, dass Dan es entdeckt. Als Dan sie zur Rede stellt, sagt sie sie habe ihn betrogen, in der Hoffnung, dass würde er ihr schneller verzeihen, als die wahre Geschichte. Nach einem Gespräch mit Blair, Nate und Chuck beschließt sie Dan doch die Wahrheit zu erzählen. Die beiden trennen sich trotzdem, wegen den vielen Geheimnissen und Lügen.


Staffel 2Bearbeiten

Am Anfang der 2. Staffel spielt Serena Nates falsche Freundin, weil er eine Affäre mit Lady Katherine, der Mutter von Blairs Freund, hatte. Nach der White Party kommt Serena kurz mit Dan zusammen, sie trennen sich aber kurze Zeit danach wieder. Als Dan kurze Zeit später mit Amanda flirtet, ist Serena sehr enttäuscht und wird für kurze Zeit die Queen Bee an der Constance. Später lernt sie das It-Girl Poppy Lifton kennen und die beiden werden Freundinnen. Serena wurde bei Yale angenommen, gibt diesen Platz aber Blair, weil sie sich nicht mehr sicher ist ob sie überhaupt nach Yale will und weil sie genau weiß wie sehr Blair sich das wünscht. Wenig später fuhr sie mit Poppy nach Spanien, wo sie auch Gabriel kennen lernte. Die beiden begannen eine Beziehung. Später kommt raus, dass er nur mit ihr zusammen war, wegen des Geldes ihrer Mutter. Wegen einer Invesition hatte Gabriel auch Rufus Humphreys Geld, welches eigentlich für Yale war. Deswegen setzte Serena alles daran, dass Dan sein Geld wieder bekommt. Von Gabriel erfahren sie, dass die eigentliche Betrügerin Poppy ist, also stellt sie ihr mit der Hilfe von Georgina eine Falle die jedoch misslingt, als anstatt Poppy Serena verhaftet wird. Später macht Serena ihren Abschluss an der Constance und setzt alles daran Gossip Girls Indentiät herauszufinden, welches ihr allerdings misslingt. Später sieht man, dass sie eigentlich eine Reise nach Europa machen wollte, doch dann kommt Carter Baizen und sagt ihr, dass sie weiß wo ihr Vater sei.

Staffel 3Bearbeiten

In der dritten Staffel von Gossip Girl kommt Serena von ihrer Reise durch Europa zurück, bei der sie ihren Vater gesucht hatte. Wieder in New York wird Serena wegen ihren wilden Partys und Skandalen von Paparazzis verfolgt. Eigentlich wollte sie zu anfang der 3. Staffel an die Brown University gehen, überlegte sich das jedoch anders. Sie nahm mehrere Jobs an unteranderem im Büro des Bürgermeisters, währenddessen sie ein Verhältnis zu dem verheirateten Trip Vanderbild. Später hatte sie mit ihm einen Autounfall und kam dann mit dessen Cousin Nate zusammen. Wegen ihrer Beziehung mit Nate, in den Jenny ebenfalls verliebt ist, kommt es zu Streitigkeiten zwischen den beiden. Serenas Mutter Lily erkrankte am anfang der Staffel an Krebs, würde jedoch dann von William Serenas Vater geheilt. Ende der 3. Staffel kommt William wieder, dabei kommt heraus, dass Wiliam nur so getan hat als wäre Serenas Mutter krank um wieder mit ihr zusammen zu kommen. Serena ist ziemlich enttäuscht darüber und hilft ihrem Vater zu fliehen. Später küsst sie Dan, und übernachtet bei ihm, obwohl sie eigentlich mit Nate zusammen ist. Dies entdeckt Jenny und stellt ein Foto von den beiden auf Gossip Girl. Dabei geht auf Serenas und Nates Bezeihung in die Brüche und Serena beschließt gemeinsam mit Blair nach Paris zu fliegen.


Staffel 4Bearbeiten

In den ersten beiden Folgen der 4. Staffel sind Serena und Blair in Paris. Serena flirtet dort mit vielen Männern, während ihre beste Freundin immer noch Chuck hinterher trauert. Als Serena zurück nach New York kommt und sich zwischen Nate und Dan entscheiden will, stellt sie fest, dass beide bereits wen anders haben. Serena und Blair gehen zusammen auf die Columbia, wo sie sich in ihren Professor Collin verliebt und ihr das Leben von Juliet Sharp, Nates neuer Freundin, schwer gemacht wird. Juliet, Jenny und Vanessa wollten, dass Serena es sich mit allen verscherzt, deshalb gehen Jenny und Juliet zusammen auf den Maskenball und während Juliet Dan und Nate küsst, stellt Jenny Chuck und Blair bloß. Alle sind sauer auf Serena, welche zu diesem Zeitpunkt gar nicht auf der Party war. Juliet setzt Serena später noch in einem billigen Hotel in Queens unter Drogen. Am nächsten Morgen wacht Serena auf und ruft verzweifelt den Notdienst. Der Mix den Juliet ihr gegeben hat, hätte tötlich sein können, deshalb lässt ihre Mutter sie einweisen. Zuerst ist Serena entsetzt doch als sie auf Gossip Girl ein Foto sieht wo sie angeblich Drogen nimmt, zweifelt sie an sich und geht freiwillig zurück. In Wahrheit war das Foto ein Fake und die Person darauf war in Wirklichkeit Juliet. Später erzählt Juliet ihr alles. Serena hatte angeblich ihren früheren Englishlehrer Ben Donovan angezeigt, weil er keine Beziehung mit ihr wollte. In Wahrheit war es jedoch Serenas Mutter die ihn angezeigt hatte, damit Serena wieder auf die Constance Billard konnte. Danach beginnt Serena eine Beziehung mit Ben, die jedoch endet als sie herraus findet, dass er dafür verantwortlich war, dass Nates Vater im Gefängnis geschlagen wurde. Am Ende der 4. Staffel kommt Serena zu dem Schluss, dass sie immer vor ihren Problemen weggelaufen ist und entschuldigt sich bei Dan und Nate dafür, dass sie sich nie entschieden hat. Als ihr ein Job in L.A. angeboten wird, beschließt sie dort hinzugehen.


Staffel 5Bearbeiten

Die Staffel beginnt in L.A. wo Serena arbeitet. Dort wird ihr ein Job in New York angeboten. Diesen nimmt sie gerne an, jedoch bekommt sie dort Stress. Denn in Dans Buch wird sie als Sabrina nicht gerade gut beschrieben. Um das wieder grade zu biegen soll Serena die Filmrechte von Dans Buch besorgen. Die bekommt sie auch, aber nur kurzfristig. Daraufhin wird Serena gefeuert. Kurze Zeit später gibt Georgina ihre Identität als Gossip Girl an Serena weiter. Der Laptop wird ihr allerdings wieder geklaut. Nach dem Tod ihrer Großmutter CeCe erfährt sie das Lola ihre Halbschwester ist. Gegen Mitte/Ende der Staffel gesteht Serena, nach einer vorgetäuschten Beziehung, Dan das sie ihn immer noch liebt. Doch dieser hat nur Augen für Blair. Das akzeptiert Serena kurz, doch sie kommt nicht mit der Beziehung der Beiden zurecht. Also sagt sie Dan auf der Shepherd Scheidungsfeier, dass Blair Chuck gewählt, daraufhin schlafen die beiden miteinander, dass nimmt Serena mit ihrem Handy auf. Doch das merkt Dan sowie auch den ganzen Plan. Und da sich Rufus und Lily scheiden lassen sagt Dan Serena, dass er keinen Grund darin sieht nochmal mit ihr zu reden. Am Ende gibt es noch einen weitern "Skandal" und zwar hatte Serena Fotos von Blairs Tagebuchseiten gemacht weil sie wegen Dan so sauer war. Die Bilder waren auf dem Gossip Girl Laptop, als der geklaut wird werden die Bilder veröffentlicht. Blair ist sauer auf Serena und gibt ihr für alles die Schuld was in ihrem Leben falsch läuft. Sie wirft sie dann endgültig raus. Am Ende der Staffel sitzt Serena im Zug und bekommt von einem Typen namens Seek Drogen. Sie dröhnt sich zu und es sieht so aus als würde er dann mit ihr schlafen.


Staffel 6Bearbeiten

Nachdem niemand von Serena gehört hat machen sich alle Sorgen und suchen nach ihr. Sie finden sie irgendwo auf dem Land mit Steven wieder. Serena wirkt glücklich. Sie kommt nach vielen Diskussionen mit Steven zurück nach New York. Dort erfährt sie von Sage, Stevens 17jähriger Tochter. Sage akzeptiert Serena nicht und will sie loswerden. Dies schafft sie auch indem sie das Sexviedo von Dan und Serena beim Debütantinnen Ball zeigt wo auch drauf ist wie Dan den Plan merkt und sie zur Rede stellt. Daraufhin macht Steven mit ihr Schluss. Während sie vor der Presse weglaufen entdecken Dan und Serena ihre Gefühle für einander wieder. Als sie ihr erstes Thanksgiwing als Paar geben kommt aber raus, dass Dan alles nur vorgespielt hat um das Serena Kapitel zu schreiben. Indem lässt er Serena wieder schlecht dastehen. Sie möchte beleidigt nach L.A. ziehen, für immer. Als sie auf dem Weg zum Flughafen ist legt Dan Serena das echte Kapitel in den Koffer. Nachdem sie das liest kommt sie zurück und erwartet eine Erklärung von Dan, denn er sagt das er Gossip Girl ist. Im Serienfinale heiraten Dan und Serena endlich.


FamilieBearbeiten

◾Daniel "Dan" Humphrey (Ehemann) ◾William van der Woodsen (Vater)

◾Lillian "Lily" van der Woodsen ](Mutter)

◾Eric van der Woodsen (Bruder)

◾Celia "CeCe" Rhodes (Großmutter)

◾Richard Rhodes (Großvater)

◾Carol Rhodes (Tante)

◾Charlotte "Lola" Rhodes (Halbschwester)

◾Scott Rosson (Halbbruder)

◾Chuck Bass (Addoptivbruder)

◾Rufus Humphrey (Schwiegervater)

◾Jenny Humphrey (Schwägerin)


BeziehungenBearbeiten

  • Colin Forrester (Ex-Affäre)
  • Ben Donovan (Ex-Freund)
  • Steven Spence (Ex-Freund)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki